11. Tournee von Kammerchor „Cantus“ in der Schweiz auf Einladung des Vereins NeSTU

Die Konzerte in der Schweiz, seit Beginn organisiert vom Netzwerk Schweiz Transkarpatien (NeSTU) haben Cantus gute Kontakte zu Schweizer Musikern und Chören ermöglicht. So hat Cantus in den letzten 10 Jahren mit einigen Chören der Zentralschweiz gemeinsame Projekte realisiert. Dazu gehören das Requiem von Dürufle mit den Zürcher Vokalisten und dem Organisten Martin Heini, Horw, das Requiem von Rütti mit dem Handel Chor Luzern in Zusammenarbeit mit Pirmin Lang und Martin Heini. Sehr eng sind Kontakt und Zusammenarbeit mit anderen Ensembles wie Cantemus (Weinfelden), Projektchor Willisau, ehemalige Basler Madrigalisten, No Name Chor (Ballwil). Dieter Hool, Singkreis Herrliberg. Diese Projekte bilden Brücken von Mensch zu Mensch und tragen zu einem besseren Verständnis verschiedener Kulturen bei.

Dossier (pdf)